A1 bescheinigung muster pdf

by

Wir werden der Sozialversicherungsanstalt Finnlands (Kela) das von uns ausgestellte A1-Zertifikat mitteilen. Ohne gesonderten Antrag sendet Ihnen Kela eine europäische Krankenversicherungskarte zu, wenn Sie in einem anderen EU/EWR-Land oder in der Schweiz arbeiten und in Finnland noch krankenversichert sind. Die Karte gibt Ihnen das Recht auf Pflege und Entschädigung für die Pflege innerhalb des gesetzlichen Gesundheitssystems des Landes, in dem Sie leben. Auf der Grundlage der A1-Bescheinigung, die Ihnen das finnische Rentenzentrum gewährt hat, wird die Sozialversicherungsanstalt (Kela) darauf hinweisen! Wir werden die Anträge nur dann beschleunigen, wenn es dafür gute Gründe gibt. In diesem Fall muss Ihr Arbeitgeber eine Erklärung der Behörden des Ziellandes einreichen, aus der erklärt wird, dass Sie ohne das A1-Zertifikat nicht arbeiten oder für Ihre Arbeit bezahlt werden können Wenn Sie im Namen eines anderen Unternehmens ein Zertifikat mit einem Papierformular beantragen, fügen Sie dem Antrag einen frei formulierten Proxy bei. Um die eServices des finnischen Rentenzentrums nutzen zu können, müssen Sie sich im Suomi.fi-Service identifizieren (z. B. mit Ihren Online-Banking-Anmeldeinformationen, ihrer mobilen ID oder ihrer Zertifikatskarte). Abschnitt 1 des Zertifikats enthält Ihre personenbezogenen Daten wie Ihre Id-Nummer, Ihren vollständigen Namen, Ihre Adresse in dem Land, in dem Sie wohnen, und in dem Land, in dem Sie sich aufhalten. Das A1-Zertifikat ist ein Standardformular, das jedes Land in seiner Amtssprache(n) erteilt. In Finnland ist das Zertifikat entweder auf Finnisch oder Schwedisch. Da das Zertifikat in allen Ländern strukturell gleich ist, wird es in allen Ländern verstanden, unabhängig davon, in welcher Sprache es geschrieben wird. Bewerben Sie sich über unsere eServices für das Zertifikat.

Sie können auch eine Verlängerung (z. B. wenn Ihr Beitrag verlängert wird) online beantragen. Der Service ist auf Finnisch, Schwedisch und Englisch verfügbar. In diesen Fällen können wir Ihnen das A1-Zertifikat nicht gewähren. Stattdessen müssen Sie Kela mitteilen, dass Sie ins Ausland gehen, um zu arbeiten. Sie erhalten auch das Zertifikat und das Anschreiben auf Papier per Post. Bewerben Sie sich über unsere eServices für das Zertifikat. Das A1-Zertifikat ist nur in EU/EWR-Ländern und in der Schweiz gültig. Es handelt sich um ein Standardformular, das in der/den Amtssprache(en) des Landes verfügbar ist, das es gewährt. Das Zertifikat gibt an, welche Sozialversicherung für Sie gilt, wenn Sie im Ausland arbeiten.

Wenn Sie die Voraussetzungen erfüllen, gewährt Ihnen das finnische Rentenzentrum das Zertifikat (A1-Zertifikat in EU-Ländern und der Schweiz). Wenn Sie die Bescheinigung nicht beantragen können oder wenn die Bescheinigung nicht erteilt wird, können Sie nicht von der finnischen Sozialversicherung abgedeckt werden. Wenn das finnische Rentenzentrum Ihnen eine A1-Bescheinigung gewährt, bedeutet dies, dass Sie während des Zeitraums, in dem die Bescheinigung gültig ist, die Sozialversicherungsbehörden des Landes, in dem Sie in mehr als einem EU-Mitgliedstaat leben, die Sozialversicherungsbehörden in dem Land, in dem Sie leben, über Ihre Arbeit unterrichten müssen.

share